Perfekte Strände für perfekte Abenteuer

Sri Lanka hat ein wunderbares Klima. Wenn es auf der einen Seite regnet, ist auf der anderen Seite von Sri Lanka Sonne und so kann man eigentlich immer nach Sri Lanka reisen. Die Westküste hat die bekannten goldenen Strände und wer in den Westen reisen möchte, ist von November bis März gut damit beraten. Dann ist das Wetter nämlich optimal. Bis 2009 herrschte an der Ostküste noch der Bürgerkrieg, aber jetzt kann man sie wieder bereisen. Dort ist von April bis Oktober optimales Wetter für einen Urlaub. Der Bürgerkrieg ist lange vorbei, daher braucht man sich keine Gedanken darüber machen. Es ist auch nichts kaputt, sondern alles für Touristen ausgelegt. Der Osten zieht besonders Surfer magisch an, weil hier die besten Wellen sind, um zu surfen oder auch Kitesurfen zu machen. Insgesamt 1340 Kilometer ist die Küste lang und so gibt es einige schöne Strände auf Sri Lanka. Für Surfer gibt es die perfekte Welle, für Hochzeitsreisende gibt es einsame Strände, die mit Palmen gesäumt sind und wer lieber mit seinen Freunden Party machen möchte, kann auch am Strand tanzen gehen.

beach-1306062_640

Foto: maricabuquicchio / pixabay

Continue reading →

Am Strand in Sri Lanka

Wer schon einmal die Strände von Sri Lanka gesehen hat, weiß, dass er unbedingt einmal dorthin muss. So ging es zumindest mir. Ich wollte immer schon einmal an einem Strand liegen, der so weiß ist, dass er einfach nur im Paradies liegen kann. Ich wollte Palmen am Strand, vielleicht eine Hängematte und einfach meine Ruhe. All das bekommt man in Sri Lanka und so überredete ich meinen Freund mit mir in die Sri Lanka Ferien zu fahren. Natürlich wollten wir nicht die ganze Zeit an einem Ort sein und so suchten wir uns jeden Tag einen anderen Strand, den wir uns anschauen wollten. Meist stehen die Hotels in Strandnähe und so sind wir als erstes zu unserem Strand in der Nähe vom Hotel aufgebrochen. Er war 4 km lang und ca. 150 Meter breit und damit ein echtes Paradies. Im Hintergrund hab es eine üppige grüne Vegetation, die einen träumen lassen hat. Palmen standen am Strand verteilt und spendeten Schatten. Ich war im Paradies angekommen. Schöner hätte ich es mit nicht vorstellen können. Negombo hieß der Strand und im Hintergrund konnte man hinter den ganzen Palmen sogar unser Hotel sehen.

eastern-coast-176160_640

Foto: aamrishath / pixabay

Continue reading →