Erlebnis-Ferien Türkei

Die Türkei hat viel für die Ferien zu bieten. Wer für die Ferien Türkei zu seinem sein Ziel macht, kann online auch einiges an Freizeitmöglichkeiten finden. Es ist durchaus möglich zu wandern und klettern, mit dem Rad zu fahren oder zu reiten. Auch kann man Golf spielen, am Meer surfen, segeln und tauchen und in den Gebirgen Ski zu fahren. Wer ein besonderes Abenteuer erleben möchte, kann einen Gleitschirmabflug wagen und die schönen Landschaften aus der Perspektive von oben betrachten. Es gibt auch interessante Städte, die man während der Reise besuchen kann und die verschiedenen Sehenswürdigkeiten anschauen. Es gibt durchaus schicke Boutiquen und Märkte, in denen man nach Herzenslust einkaufen kann.

Foto: H-J Spengemann  / pixelio.de
Foto: H-J Spengemann / pixelio.de


Istanbul, die Stadt der Gegensätze

Eine Stadt, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist, ist die Hauptstadt Istanbul. Zum einen gibt es sehr gute Hotels die komfortabel und geradezu luxuriös sind. Bucht man in mitten der Stadt, erreicht man von hier auch die meisten Sehenswürdigkeiten sehr einfach mit einem Taxi. Wer keinen Leihwagen mieten möchte, kann so auch ohne weiteres vieles von der Stadt sehen. Busse sind während der Sommerzeit allerdings nicht unbedingt ein empfehlenswertes Verkehrsmittel. Es ist wirklich besser, die Stadt, zu Fuß oder mit dem Taxi zu erforschen. Am besten plant man seine Tagesausflüge im Voraus ein wenig und legt die Sehenswürdigkeiten, die man für diesen Tag sehen möchte so, dass man nicht viel hin und her fahren muss. Ein wenig online Recherche kann dabei hilfreich sein.

Sehenswertes gibt es genug

So kann man vielleicht einen Tag für die Museumsinsel einplanen. Hier kann man gleich mehrere Sehenswürdigkeiten sehen, wie zum Beispiel den Topkapi Palast, die Hagia Sophia und das archäologische Museum. Auch der Hafen Istanbuls ist sehenswert und außerdem gibt es ebenfalls ein tolles Museum, wo man Ausstellungsstücke von Picasso, Rodin, Dschingis Khan und anderen Künstlern, sehen kann. Die ganze Stadt ist gespickt mit interessanten Bauten, wie zum Beispiel Moscheen. Die wahrscheinlich schönste Moschee Istanbuls ist die blaue Moschee. Besucht man Moscheen, sollte man beachten, dass man hier auf jeden Fall respektvoll angezogen sein sollte. Badebekleidung ist nicht erwünscht, aber Frauen brauchen auch kein Kopftuch zu tragen. Es gibt Sondereingänge für die Touristen. Istanbul ist außerdem auch eine moderne Stadt und hier kann man abends sehr gut ausgehen und Restaurants, Bars und Clubs je nach Geschmack finden.