Ferien auf den Seychellen erleben

Die Ferien auf den Seychellen zu genießen, das dürfte wohl niemandem schwer fallen. Hier kann man sich mal zurücklehnen und wird den stressigen und oft ja auch sehr belastenden Alltag hinter sich lassen, wenn man im warmen Sand liegt und sich entspannt. Nun müssen die Ferien auf den Seychellen allerdings auf keinen Fall nur aus Räkeln am Strand bestehen. Nein, hier gibt es noch weitaus mehr zu tun und auch zu sehen als nur Strand! Wer sich in den Ferien mal ganz besonders abenteuer- und unternehmungslustig zeigen mag, der sollte sich für Inselhopping entscheiden. Was das ist? Damit wird ganz einfach das „Hüpfen“ von Insel zu Insel bezeichnet. Mit dem Boot fährt man also beispielsweise von Mahé aus weiter zu einer der anderen tollen Inseln auf den Seychellen. Es ist aber auch herrlich hier – für weitere Infos zur Website.

 

Foto: Lutz Schaller - Fa. StarWorks / pixelio.de

Foto: Lutz Schaller – Fa. StarWorks / pixelio.de

 

Ein Genuss für Groß und Klein

Über alle Maße toll ist auf den Seychellen auch die Küche, denn diese vereint alle Vorteile, die man sich denken kann. Frische, Geschmack und auch wohltuende Wirkung auf den Körper kann man erwarten, wenn die Seychellen zu Tisch bitten. Natürlich findet sich auf dem Teller viel Fisch, denn dieser kann hier ja frisch gefangen werden und wird daher von den Einwohnern hier immer wieder gern verspeist. Zu den Grundnahrungsmitteln gehört aber auch Reis – und sehr wichtig sind Obst und Gemüse. Viele exotische Früchte wachsen auf den Seychellen und warten darauf, genussvoll gegessen zu werden! Toll ist, dass nicht alle Gerichte sehr scharf gewürzt werden. Vieles ist auch mild und so werden sich alle, die die Vielfalt der Gewürze lieben, an der Küche der Seychellen erfreuen können.

Seychellenträume

Die Seychellen laden ein zum Träumen. Dem Rauschen der Wellen zuhören und den Klängen des Vogelzwitscherns lauschen – besonders für Naturverbundene und alle, die es werden wollen, sind die Ferien auf den Seychellen einfach nur ein echter Traum. Es macht so viel Freude, sich hier aufzuhalten, weil man nämlich keineswegs immer nur entspannen muss, selbst wenn man gerade gerne etwas unternehmen mag. Aktive Menschen können sich ja einfach mal für einen Tauchkurs eintragen – tauchen lässt sich hier nämlich ganz wunderbar lernen, und so macht es wirklich Spaß, die Seychellen zu erkunden. Die Unterwasserwelt hier ist einfach herrlich und sehr sehenswert. Das bedeutet aber nicht, dass die Tiere und Pflanzen an Land etwa weniger interessant wären. Dem ist wirklich nicht so – ein Spektakel kann es zum Beispiel sein, die Riesenschildkröten zu beobachten, die man hier mit ein bisschen Glück sehen kann.