So kommt die ganze Familie heil durch die Ferien

Wenn es in die Ferien geht, dann hat sicherlich jeder eine andere Vorstellung davon, wie so eine Reise denn nun perfekt abläuft. Das gilt insbesondere dann, wenn man mit der ganzen Familie unterwegs ist! Dann nämlich kann man sich sicher sein, dass die Kinder bestimmt ein paar Extrawünsche haben und die Eltern natürlich auch. Damit die Ferien nicht zu Chaos und Stress oder gar Streit führen, sollten ein paar grundlegende Dinge beachtet werden, bevor es losgehen kann. Dazu gehört vor allem erst einmal die rechtliche Absicherung, und dabei geht es um die Autoversicherung. Schützt sie im Reiseland wirklich im gleichen Masse wie im eigenen Land? Gibt es spezielle Zusatzangebote, deren Abschluss sinnvoll wäre? Diese Fragen sollten zuerst geklärt werden.

 

Foto: Stephanie Hofschlaeger  / pixelio.de

Foto: Stephanie Hofschlaeger / pixelio.de

 

Ferien mit dem Auto machen Spass

Es kann grossen Spass machen, mit dem Auto in die Ferien zu fahren. Damit die ganze Familie ihre Freude daran hat, ist es allerdings sinnvoll, alles gut vorzubereiten. Sicherheit hat natürlich Vorrang, und so kann das Auto in der Werkstatt einem speziellen, gründlichen Feriencheck unterzogen werden. Wichtig ist natürlich aber auch das funktionierende Navi oder der richtige Atlas, denn ohne wird das Autofahren auf fremden Strassen schnell zur Belastung. Wenn alle Sicherheitsfragen geklärt sind, sollte aber natürlich auch an den Komfort gedacht werden. Für die Kinder sollten unbedingt ein paar Snacks und Beschäftigungsmöglichkeiten mitgenommen werden. Genügend zu trinken muss ebenfalls dabei sein. Sehr wichtig ist es auch, dass die Eltern regelmässige Pausen während der Fahrt machen, damit sich jeder die Beine vertreten kann.