Weitere Informationen zum Tourismus auf Koh Samui

Besonders beliebt bei den Touristen in Koh Samui sind die breiten Strände und der feine Sand. Mit solchen Bildern locken die Agenturen ihre Kunden an und wenn man vor Ort ist, sieht es wirklich so schön aus. Besonders die Strände Chaweng im Zentrum Samuis und Lamai im Osten der Insel sind die Touristenorte, wenn es um Strände geht. Aber auch die erschlossenen Buchten Mae Nam und Bo Phut im Norden sind wunderschön anzusehen. Hier kann man super schwimmen gehen, ohne sich Gedanken machen zu müssen, denn es gibt Bademeister, die auf einen aufpassen. Schön ist es auf Koh Samui außerdem, weil nur palmenhoch gebaut werden darf. Meist werden die Palmen aber doch ein wenig höher und so ist die Insel optisch sehr grün. Der ursprüngliche Flair bleibt so erhalten und man sieht überall Palmen, was ich wirklich schön fand. Wer will, kann einen Ausflug nach Ko Phan- ngan oder nach Ang Thong machen. Das sind Nachbarinseln in der nahen Umgebung, die leicht mit einem kleinen Boot erreicht werden können und damit genau das richtige für einen Tagesausflug sind. Leider gibt es auch ein paar negative Aspekte vom Tourismus auf Koh Samui. Die Einheimischen beklagen sich, dass sie ihr Land an Unternehmer verloren haben.

koh-samui-729875_640

Foto: PhotoDreamWorldArt / pixabay

Continue reading →