Thailand – Tourismus von großer Bedeutung

Der Tourismus spielt in Thailand eine wichtige Rolle bei den Wirtschaftseinnahmen. Umso besorgniserregender ist, dass sich das Land offenbar in einer tiefen politischen Krise befindet. Viele der Besucher, die in dieses Land kommen, stammen aus Australien und aus anderen Ländern Asiens. Darüber hinaus gibt es auch sehr viele Touristen, die aus Europa kommen. Darunter natürlich auch sehr viele Deutsche. Der Tourismus in diesem Land begann in den 1970er Jahren, aber eigentlich schon ein bisschen vorher. Denn als die US-Armee in Vietnam bzw. Kambodscha kämpfte für Frieden und für Freiheit, erholten sich die Soldaten im nahen Thailand, wo zu dieser Zeit Friede herrschte. Überhaupt hat es dieses Land geschafft sich immer aus kriegerischen Auseinandersetzungen herauszuhalten und wurde zuvor auch niemals von irgendeiner Kolonialmacht in die Fänge genommen.

Foto: Katharina Wieland Müller  / pixelio.de
Foto: Katharina Wieland Müller / pixelio.de


Abkehr vom Sextourismus

Allerdings hatte der so begonnene Tourismus auch Schattenseiten. Denn es war eine Art von Tourismus, den die Thailänder eigentlich am liebsten nicht gehabt hätten. Und zwar waren es vornehmlich Sextouristen, die hierher kamen. Und die Thailänder machten das auch anfänglich gerne mit. Denn schon in den 1970er Jahren war der Tourismus für dieses Land schon überaus wichtig. Das Hauptziel der US-Soldaten war damals Bangkok und der bergige Nordwesten bei Pattaya. Strandurlaub war damals angesagt. Heute reist mach auch schon mal mit dem Zug quer durch Thailand oder man unternimmt eine Kulturreise. Vorsicht ist allerdings am Abend geboten. Denn die politischen Spannungen haben in Thailand stark zugenommen.

Phuket

Zu den beliebtesten Ferienorten heute gehört die Insel Phuket. Diese Insel erlangte Anfang der 2000er Jahre traurige Berühmtheit, weil hier in der Folge des Tsunami über Weihnachten viele Touristen ums Leben kamen. Doch an der Beliebtheit hat sich nichts geändert. Schon zwei Jahre später standen die meisten Hotels wieder und die Touristen kamen in Scharen. Es gibt heute auch ein Frühwarnsystem, das von Hawaii aus gesteuert wird. Viele Touristen lieben an Phuket vor allem die Abgeschiedenheit der Insel trotz Massentourismus. Man kann hier sehr gut Elefantenreiten und auch natürlich das Strandleben genießen. Und das alles zum recht günstigen Preis. Und gerade Phuket hält eben faszinierende Ausblicke für die Touristen aus aller Welt parat.